Newsletter
    Katholisches Filmwerk
 
Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Schulkino Woche 2009 Hamburg
Dienstag, den 17. November 2009 um 10:47 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die "SchulKinoWochen Hamburg" stehen an. Das kfw möchte Ihnen auch dieses Jahr wieder eine Übersicht der Titel aus dem Programm der Schulkinowochen geben, die Sie bei uns zur unterrichtlichen Nachbereitung der Kinobesuche erwerben können. Viele Lehrer wollen aufgrund der vorliegenden Arbeitsmaterialien zum Film gerne damit arbeiten, haben aber weder Zeit noch Lust, eine Kinoaktion zu stemmen. Ebenso besteht nach positiven Erfahrungen mit Filmen im Kino der Wunsch, die Lerneinheit ein, zwei Jahre später mit anderen Klassen durchzuführen. Sinnvoller pädagogischer Umgang mit Film heißt für uns aber auch: im Nachgang des Kinobesuches auch mit dem Film auf DVD weiterzuarbeiten. Bieten Sie Ihrer Klientel dafür die legale Möglichkeit (siehe Bestellformular im Anhang).

 

Titel der SchulKinoWoche Hamburg (23.-26. November 2009)

Ab SchulKlasse 1
Klasse 1-4 Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch (kfw)
Klasse 1-3 Willi und die Wunder dieser Welt
Klasse 1-4 Horton hört ein Hu!
Klasse 2-4 Zwei kleine Helden
Klasse 2-6 Das große Rennen

Ab SchulKlasse 3
ab Klasse 3 Unsere Erde – Der Film
Klasse 3-7 Lippels Traum (Auftaktveranstaltung) (kfw)
Klasse 4-8 Kletter Ida
Klasse 4-7 Vorstadtkrokodile (kfw)

Ab SchulKlasse 5
ab Klasse 5 Rot wie der Himmel
ab Klasse 5 Die Farbe der Milch
Klasse 5-7 Kurzfilm-Programm

Ab SchulKlasse 7
Klasse 7-13 Die Vogelscheuche (OmU)
Klasse 7-10 Der Brief an den König
Klasse 7-13 Fightgirl Ayse
Klasse 7-13 Buddenbrooks (kfw)
ab Klasse 8 Persepolis
ab Klasse 8 Empire St. Pauli

Ab SchulKlase 9
ab Klasse 9 Der Vorleser (kfw ab 10/2010)
ab Klasse 9 Das Leben der Anderen (kfw)
Klasse 9-13 Slumdog Millionär (OmU)
Klasse 9-13 Die Klasse (Entre les murs, OmU)
Klasse 9-13 Sturm (Lizenz angefragt)
ab Klasse 10 Ein Augenblick Freiheit (OmU)
ab Klasse 11 Effi Briest (kfw)
ab Klasse 11 Waltz with Bashir (kfw)

 
Kurzfilmprogramm
:
Sour death balls
Schwarzfahrer (kfw)
All in all
Thirty five aside
Music for one apartment and six drummers


Mit besten Grüßen
Ihr kfw-Team

 
Seelenkartell
Freitag, den 30. Oktober 2009 um 08:51 Uhr

Sehr geehrte Kunden,

die Katholisches Filmwerk GmbH hatte in den Jahren 1995 bis 2005 den Filmtitel „Das Seelenkartell“ als VHS-Cassette im Vertrieb. Zahlreiche Medienzentralen und Bildstellen haben diesen Titel zur Ausleihe erworben. Wie wir jetzt erfahren haben, versucht der Verein „Das Universelle Leben Aller Kulturen e.V. (früher: Verein Universelles Leben e.V.)“  bundesweit, Medienzentren, die den Titel noch verleihen, zur Unterschrift von Unterlassungsverpflichtungserklärungen zu zwingen, um einen weiteren Einsatz des Filmes zu verhindern.  Dazu gilt es festzuhalten:

  1. Bereits 1995 wurde durch eine Klage beim LG Würzburg versucht, die Ausstrahlung und Verbreitung des Filmes zu verhindern. Die Klage wurde abgewiesen. Das Gericht war der Meinung, dass die von Klägerseite beanstandeten Textpassagen vom Recht der freien Meinungsäußerung bzw. vom Recht der Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Fernsehen gedeckt sind. In der Revision vor dem OLG Bamberg wurde eine Textpassage als nicht rechtens beurteilt. Diese Textpassage ist auf der VHS-Cassette mit dem Hinweis „Stand 1.11.1993“ richtiggestellt worden.
  2. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Unterlassungsverpflichtungserklärung erhalten sollten, damit ein abgestimmtes Vorgehen erfolgen kann.
  3. In Kooperation mit Kath. Diözesen erarbeiten wir eine Schutzschrift, die beim zuständigen Gericht hinterlegt werden kann.
  4. Das kfw prüft rechtliche Schritte, um der flächendeckenden Abmahnerei ein Ende zu setzen.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation.

 

Mit besten Grüßen
Harald Hackenberg
Geschäftsführung

 
Neuheiten 02/09
Dienstag, den 23. Juni 2009 um 08:53 Uhr

Liebe Kolleg(inn)en in den Medienstellen,

in der nächsten Woche erhalten Sie unsere Broschüre kfw-Neuheiten 2-2009 zugesandt.  Vorab möchten wir den Frühstartern in die Sommerferien noch die Gelegeheit geben mit diesem Link einen Blick auf das kommende Programm zu werfen
www.materialserver.filmwerk.de/Mailing/neuheiten_2_2009_web.pdf .

Koma-Saufen und Schüler-Amok, Wochenbett-Depressionund Sterbehilfe,
Stasi-Protokolle und Bankenkrise,
Liebelei mit sieben und Liebe mit siebzig.
Und der Mann, der den ersten Adventskranz erfand.
So ist das Leben. So ist das kfw-Programm, mit dem wir Seh-süchtigste Erwartungen erfüllen.
Tauchen Sie ein.

Wir wünschen Ihnen allen einen schönen Sommer und ein bischen Entspannung in der etwas ruhigeren Sommerzeit???!!!
Im Anhang finden Sie das Bestellformular zu Neuheiten 2-2009.

Viel Spaß beim "Blättern" und beim Lesen
Ihr kfw-team

 
Die Jüdin -Austausch
Dienstag, den 28. April 2009 um 09:46 Uhr

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin!

Sie haben vor wenigen Wochen vom kfw die DVD "Die Jüdin - Edith Stein" mit V+Ö-Lizenz zur Sichtung erhalten bzw. gekauft. Leider ist uns erst jetzt ein Fehler in der Funktion aufgefallen (der Film bricht nach Minute 71.32 ab uns springt zurück ins Hauptmenü) und wir möchten Sie bitten, bei rückgemeldetem Kaufinteresse oder bereits erfolgtem Kauf nach Eingang einer neuen, korrigierten DVD (Versendung in den nächsten Tagen möglich) die alte DVD unbrauchbar zu machen und zu entsorgen. Ansonsten Rücksendung der Sichtungen wie gehabt. 

Wir bitten um Entschuldigung für dieses Versehen und bedanken uns schon jetzt für Ihr Verständnis.


Mit besten Grüßen
kfw


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 7