Neues
    Katholisches Filmwerk
 
Sieben kfw-Filme

oscarnominiert

Mit den Kurzfilmen "Auf der Strecke " und "Spielzeugland " stehen bereits zwei heiße Anwärter auf den Oscar 2009 für den besten Kurzspielfilm in den Medienzentren. Nominierungen in 13 Kategorien erhielt der Spielfilm "Der seltsame Fall des Benjamin Button", den das Kath. Filmwerk im Sommer 2009 ins Programm nimmt. Bereits im Juni steht "Waltz with Bashir " als DVD zur Verfügung, der in der Kategorie `Bester Fremdsprachiger Film` ins Rennen geht. Am 23. Februar beginnt die DVD-Auslieferung mit der unwiderstehlich gutgelaunten Grundschullehrerin aus "Happy-go-lucky", die um das beste Originaldrehbuch konkurriert. Mit dem bereits lieferbarem "Wall-E - Der letzte räumt die Erde auf" sowie "Bolt - ein Hund für alle Fälle" gehen zwei liebenswerte Animationen an den Start. Laden Sie bereits jetzt Ihre Verleihkunden zum Mitfiebern ein. Die Chance, oscarprämierte Filme bereits vor der Entscheidung am 22.2.2009 im Verleihangebot zu präsentieren kommt nicht jeden Tag.

 
Der Galiläer

auf DVD

Einer der ersten deutschen Jesus-Stummfilme ist exklusiv beim kfw erhältlich.

Weiterlesen...
 
Rückblick und Ausblick
Liebe Freunde des gepflegten Films, das kfw darf auf ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken. Unser Dank dafür gilt Ihnen. Gönnen Sie sich doch schon mal einen Blick ins Kino auf die Höhepunkte unseres Programms 2009: Wir starten mit Happy go Lucky, Ben X und Wall-E. Es folgen Krabat, Die Buddenbrooks, Effi (Briest), Waltz with Bashir und Die Perlmutterfarbe. Und speziell für unsere künftigen Abiturienten bereiten wir Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame vor. Die Enthüllung der Bibel, eine beachtliche Doku-Reihe mit Kontextor, liefert neueste Befunde der Bibelwissenschaft vor dem Hintergrund historisch-kritischer Exegese. Langen Atem beweisen wir mit Kurzfilmen zu den Themen Erlösung, Migration, Demenz und Erste Liebe. Ein weiterer Schwerpunkt: 20 Jahre Mauerfall. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest.
 
Golden Globe 2009

für "Waltz With Bashir"

Als bester ausländischer Film bei den Golden Globe Verleihungen am 11.01.2009 gewann der animierte Dokumentarfilm "Waltz with Bashir" aus Israel, der unter Mitarbeit der deutschen Produzenten Gerhard Meixner und Roman Paul entstand. Ab ca. Mai 2009 wird der Film im Programm des kfw erscheinen.

Weiterlesen...
 
2000 Jahre Varusschlacht
Im Jahr 2009 sind 2000 Jahre vergangen, seit die "Varusschlacht "den Berichten römischer Autoren zufolge mit einer Niederlage der römischen Streitkräfte an den Grenzen des Reiches im fernen Germanien endete. Ein genaues Datum ist nicht überliefert. Die Varusschlacht des Jahres 9 n. Chr., die einen Wendepunkt in der europäischen Geschichte markiert, ist auch zweitausend Jahre nach dem Geschehen ein Ereignis, dessen vielfältige Auswirkungen, deren Erforschung und Vermittlung den Menschen heute ein Verstehen der Vergangenheit und damit auch der Gegenwart ermöglicht.
 
Rückblick und Ausblick
Liebe Freunde des gepflegten Films, das kfw darf auf ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken. Unser Dank dafür gilt Ihnen. Gönnen Sie sich doch schon mal einen Blick ins Kino auf die Höhepunkte unseres Programms 2009: Wir starten mit Happy go Lucky, Ben X und Wall-E. Es folgen Krabat, Die Buddenbrooks, Effi (Briest), Waltz with Bashir und Die Perlmutterfarbe. Und speziell für unsere künftigen Abiturienten bereiten wir Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame vor. Die Enthüllung der Bibel, eine beachtliche Doku-Reihe mit Kontextor, liefert neueste Befunde der Bibelwissenschaft vor dem Hintergrund historisch-kritischer Exegese. Langen Atem beweisen wir mit Kurzfilmen zu den Themen Erlösung, Migration, Demenz und Erste Liebe. Ein weiterer Schwerpunkt: 20 Jahre Mauerfall. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest.
 
Der Galiläer

auf DVD

Einer der ersten deutschen Jesus-Stummfilme ist exklusiv beim kfw erhältlich.

Weiterlesen...
 
"Paulus in Rom"

und "Letzte Hoffnung Lourdes"

Zwei Jahrestage haben ihren Eingang in das Programm des kfw gefunden: das Paulus-Jahr 2008/2009 und das 150. Jubiläum der Erscheinungen in Lourdes finden sich wieder in den Produktion "Paulus in Rom" und "Letzte Hoffnung Lourdes".

 
Aktuelles im kfw:

Neuheiten 2/2008

In wenigen Tagen werden wir Ihnen unser Angebot an Neuheiten ein letztes Mal im Jahr 2008 in gedruckter Form zusenden. Vorab möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich dies Angebot auf unserer Internetseite anzuschauen. Sollten Sie noch Restbestände in Ihrem Etat haben, hier haben Sie die möglich, gutes Programm zum Jahresschluss zu erwerben oder sich die ersten Bestellungen fürs das neue Jahr vorzumerken. "Neuheiten 2/2008 Viel Spaß beim elektronischen Blättern wünschen wir Ihnen.

 
Unsere aktuellen Neuerscheinungen

2/2008

In wenigen Tagen werden wir Ihnen unser Angebot an Neuheiten ein letztes Mal im Jahr 2008 in gedruckter Form zusenden. Vorab möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich dies Angebot auf unserer Internetseite anzuschauen. Sollten Sie noch Restbestände in Ihrem Etat haben, hier haben Sie die möglich, gutes Programm zum Jahresschluss zu erwerben oder sich die ersten Bestellungen fürs das neue Jahr vorzumerken. "Neuheiten 2/2008 Viel Spaß beim elektronischen Blättern wünschen wir Ihnen.

 
Schwester Emmanuelle

- zum 100. Geburtstag

Sie verkörperte das Gewissen der Nation: Frankreich trauert um die Ordensfrau Soeur Emmanuelle, die kurz vor ihrem 100. Geburtstag im Altenstift ihrer "Congrégation Notre Dame de Sion" in Callian bei Fréjus gestorben ist. Sie wurde als "Schwester Emmanuelle - Mutter der Müllmenschen" berühmt, weil sie sich 22 Jahre in den Kairoer Slums um die Ärmsten der Armen kümmerte, um Menschen, die von den Abfällen der anderen leben. Sie galt als "Mutter Teresa" Frankreichs, obwohl sie sich selbst nie so sehen wollte: "Sie war ein Berg und ich bin eine Maus". (FAZ) Zu Ehren der bescheidenen Ordensfrau erscheint diese DVD-Neuauflage an ihrem 100. Geburtstag: Ein beeindruckender Dokumentarfilm über ihre Arbeit in Ezbil el-Nakhi, einem Lager in Kairo, in dem sie 4.000 Menschen, in der Mehrzahl koptische Christen, betreute und ein filmisches Dokument Kairos vor fast zwanzig Jahren.

 
Deutschland nach 1945 im Wiederaufbau

- die "Nachkriegsmaus"

Für viele Kinder gibt es keine lebenden Zeitzeugen mehr in der Familie, viele Großeltern/Eltern haben keinerlei Erinnerung mehr an diese schwere Zeit; Trümmerfrauen ist für viele ein Begriff, der ihnen nichts mehr sagt, Kriegsheimkehrer gibt es nur in anderen Ländern.

Weiterlesen...
 
Deutschland im Herbst
Aktuell im Kino läuft der RAF-Film „Der Baader Meinhof Komplex“. Im Zuge der Diskussionen um diesen Film fallen immer wieder positive Querverweise
Weiterlesen...
 
Schüler-Amoklauf
Immer wieder konfrontieren uns Amokläufe von Schülern – wie jüngst im finnischen Kauhajoki – mit Gewalt, die schwer erklärbar ist. Eine subjektive Annäherung an die tragischen Ereignisse in Littleton 1999, bei denen 13 Opfer den Tod fanden, liefert Gus van Sants Spielfilm "Elephant" .
Weiterlesen...
 
Krabat

- Kinostart am 09. Oktober 2008, im kfw ab April 2009

Krabat basiert auf dem gleichnamigen Buch von Ottfried Preussler und enthält eine Vielzahl an religiösen Motiven. Das Katholische Filmwerk hat versucht, diesen oft schon verschütt gegangenen Hintergrund nicht nur für Jugendliche zu erschließen. Auf unserer Internet-Seite finden Sie einen ersten Zugang unter "Arbeitshilfe". Eine ausführliche Arbeitshilfe "Krabat im Religionsunterricht" erscheint dann mit der DVD-Veröffentlichung. ""Krabat" . Den Trailer zum Film öffnen Sie hier http://de.youtube.com/watch?v=sUd43YtS20Y

 
Takva

- Gottesfurcht, ein bildgewaltiges Psychodrama

Der Film "Takva - Gottesfurcht " zeigt uns drastisch das Aufeinanderprallen von fanatischem Glauben und westlicher Lebensart im Islam. Einmal mehr zeigt Fatih Akin als Ko-Produzent sein Gespür für Stoffe, die den schmalen Grat zwischen kultureller und religiöser Identität und der um jeden Preis auf Globalisierung bedachten Welt nachzeichnen. Das inszenatorische Verdienst des Regisseurs Özer Kiziltan ist ein Religionsthriller in einem fantastisch fotografierten Istanbul.

 
Die Welle

- ein faschistisches System in unserer aufgeklärten Zeit hat keine Chance mehr?

Gleich zu Beginn seines Kurses über Autokratie sieht sich der als locker bekannte und für seine progressiven Ansichten geschätzte Lehrer Rainer Wenger mit dem Einwurf seiner Schüler konfrontiert, ein faschistisches System habe in unserer aufgeklärten Zeit ohnehin keine Chance mehr. Um die Schüler vom Gegenteil zu überzeugen, startet Wenger ein mehrtägiges Experiment, "Die Welle" - mit frappierendem Erfolg. Binnen kürzester Zeit verändert sich Wengers ganze Klasse, und der Lehrer auch. Bis die Welle aus dem Ruder läuft.

Weiterlesen...
 
Welt-Alzheimertag

am 21.09.2008, Julie Christie in "An ihrer Seite"

Zum Welt-Alzheimertag haben wir unser Programm erneut um eine Produktion zum Thema erweitert. Der bewegende Film "An ihrer Seite" von Sarah Polley mit Julie Christie stellt die schwerwiegende Entscheidung des "Loslassens" zum Wohle des Erkrankten in den Mittelpunkt seiner Geschichte. Von Sarah Polley als Schauspielerin haben wir auch den Film "Mein Leben ohne mich" im Programm.

 
Tolle neue Spielfilme

und Klassiker des Kinos

Für Sommer und Herbst 2008 haben wir eine ganze Reihe interessanter Spielfilme ins Programm genommen, vom aktuellen Kinderfilm "Die Drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel" bis zum Arthaus-Klassiker von Werner Herzog "Aguirre, der Zorn Gottes" Lesen Sie weiter...

Weiterlesen...
 
Kirschblüten

- Hanami

Ab Oktober können Sie beim kfw einen der besten deutschen Spielfilme des Jahres 2008 bekommen, "Kirschblüten - Hanami"..

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 10